Hotline 0201 - 946 180
Sie wünschen Beratung zum Kauf,
haben Fragen zu Artikeln? Rufen Sie uns an.

Kugelschreiber Ratgeber - Das Werbegeschenk für alle Fälle

Kugelschreiber günstig kaufen bei Promostore

Kugelschreiber - ob günstige Kugelschreiber als Streuartikel oder hochwertige Qualitätskugelschreiber von bekannten Markenunternehmen.  >> Kugelschreiber Shop <<

Inhaltsverzeichnis von promostore.de/kugelschreiber_ratgeber

- Kugelschreiber mit zusätzlichen Funktionen 
- Woraus besteht die Tinte im Kugelschreiber?

- Wie funktioniert die Mechanik in einem Kugelschreiber? 
- Welche Kugelschreiber eignen sich für wen?

- Was unterscheidet einen Kugelschreiber von anderen Stiften?
- Wie entstehen Preisunterschiede bei Kugelschreibern?
- Was macht einen nachhaltigen Kugelschreiber aus?
- Die Geschichte des Kugelschreibers

 

 

Kugelschreiber mit zusätzlichen Funktionen 

Spätestens seit dem Smartphone sind wir es  gewohnt, dass ein Gerät mehrere Funktionen in sich vereint. Das gilt auch für Kugelschreiber. Doch mit welchen zusätzlichen Funktionen können die beliebten Schreibgeräte überzeugen? 

Kugelschreiber können gut bedruckt werden, haben einen großen Mehrwert und werden von Kunden immer gern genommen. Es muss aber längst nicht mehr bei einer simplen Schreibfunktion bleiben. Die beliebten Schreibgeräte können mittlerweile weitaus mehr. Viele Modelle beinhalten beispielsweise nicht nur eine, sondern mehrere verschiedenfarbige Minen, sodass man für jede Situation die passende Tintenfarbe zur Hand hat. Besonders praktisch für Präsentationen sind die Multifunktions-Kugelschreiber inklusive Laserpointer. Ebenfalls für den Büroalltag, oder insbesondere auch für die Zielgruppe Schüler und Studenten geeignet, sind Kugelschreiber mit integriertem Textmarker. So lassen sich wichtige Aspekte schnell und einfach hervorheben und mit dem gleichen Schreibgerät hilfreiche Notizen machen.

Eine weitere FunktionTouchpen von Promostore, welche wunderbar in einen herkömmlichen Kugelschreiber integriert werden kann, ist der Touch Pen. So gut wie jeder nutzt heutzutage ein Smartphone oder Tablet. Mit einem Touch Pen können die Geräte noch präziser und effizienter genutzt werden. Besonders praktisch ist ein Touch Screen Pen auch in derkalten Jahreszeit. Mit Hilfe eines integrierten Touch Pens können die Geräte trotz Handschuhen genutzt werden.
Das war jedoch lange noch nicht alles. Multifunktions-Kugelschreiber können neben der Kugelschreiber- auch über eine Bleistiftmine verfügen und eine Wasserwaage, sowie ein Lineal in einem Gerät kombinieren. Solche Multitasking-Kugelschreiber eignen sich besonders für kleinere Konstruktionsarbeiten oder zum Anfertigen kleinerer Zeichnungen und Diagramme.

Darüber hinaus gibt es bereits sogar Kugelschreiber mit integriertem USB-Stick. Sie vereinen die digitale Welt eines USB-Speichers mit der analogen Schreibwelt des Kugelschreibers auf eine stilvolle und zugleich praktische Weise. Die Auswahl an Kugelschreibern, die eine oder mehrere zusätzliche Funktionen bereit halten ist groß und bietet für nahezu jede Werbezielgruppe den geeigneten Werbeartikel.

 

 

Woraus besteht die Tinte im Kugelschreiber?

Ein Kugelschreiber kann nicht auslaufen und er kann nicht verschmieren. Aus diesem Grund hat er den Füller im Alltag abgelöst. Aber womit schreiben wir, wenn wir mit dem Kugelschreiber schreiben?

Diese Frage kann in unserem Ratgeber für Kugelschreiber nur zum Teil beantowrtet werden. Die Paste im Kugelschreiber besteht im wesentlichen aus drei Elementen: Lösungsmitteln, Farbstoffen und Harzen. Wie die jeweilige Paste im Werbe-Kugelschreiber zusammengesetzt ist, man mag es ahnen, wird von den Firmen geheim gehalten. Niemand möchte genau erklären, wie sich eine besonders haltbare Tinte zusammensetzt oder wie ein bestimmter Farbton erzielt wird.

Was die Zusammensetzung von Kugelschreibertinten angeht, so gibt es allerdings gewisse Grenzwerte, die eingehalten werden müssen. Die Menge an Aminen, welche zur Erzeugung des Farbstoffes gebraucht werden, ist streng begrenzt. Das liegt auch daran, dass viele dieser Stoffe im Verdacht stehen, ein hohes Kanzerogenitätspotential zu haben. Es wundert daher wohl auch nicht, dass so manches Unternehmen mit besonders verträglicher Tinte wirbt. 

Kugelschreiber als Werbegeschenk

Besonders interessant ist die Zusammensetzung von Tinte für Kugelschreibern darüber hinaus auch für die Forensik. Es lässt sich nämlich allein am Zustand der Tinte auf dem Papier wenig über das Alter derselben sagen. Viel wichtiger ist herauszufinden, wie die Tinte zusammengesetzt wurde, um so zum Beispiel den Zustand des Ausbleichens richtig einordnen zu können. Aber auch jenseits der Forensik lohnt ein Blick auf Tinte und Tintenpaste, möchte man seine Notizen auch nach Jahren noch nutzen können.

 

Wie funktioniert die Mechanik in einem Kugelschreiber

Der Kugelschreiber begleitet uns in allen Lebenslagen und wir schätzen seine schnelle Einsatzfähigkeit. Aber wie funktioniert eigentlich die Mechanik, die dies möglich macht?

Günstige Kugelschreiber von PromostoreDas mechanische Prinzip hinter einem Drehkugelschreiber oder Druckkugelschreiber ist denkbar einfach und die Aufgabe klar: Die Paste auf der Mine soll nicht an der Luft vertrocknen. Darum muss die Mine in das Griffrohr zurückgezogen werden können. Um dies zu ermöglichen wirken gleich drei verschiedene Kräfte: Die Druckkraft, die Verdrehkraft und die Federkraft.

Im Kugelschreiber herrscht, man kann es so sagen, eigentlich immer Spannung. Die Feder am Kopf der Mine drückt sie nach oben. Um den Kugelschreiber einsatzbereit zu machen wird Druck auf diese Feder ausgeübt. Über die Druckhülse wird die Vorschubhülse in Bewegung gebracht. Diese dreht sich und rastet schlussendlich in einer kürzeren Nute im Griffrohr ein. Darum zieht sich die Mine auch noch ein Stück zurück, nachdem sie herausgedrückt wurde.

Natürlich ist nicht jeder Kugelschreiber vollkommen identisch konstruiert. Das Grundprinzip mit den oben beschriebenen fünf Komponenten liegt jedoch allen Verfahren zu Grunde. Und Mechanik der Kugelschreiber zu entdecken ist auch sehr einfach. Entweder durch die Dekonstruktion des Kugelschreibers oder bei transparenten Modellen einfach während des Gebrauchs. Eine an sich simple Konstruktion mit revolutionärer Wirkkraft.

 

Welche Kugelschreiber eignen sich für wen?

Alte oder neue Kunden, kleiner oder großer Radius? Bei der Auswahl der richtigen Werbekulis gibt es hilfreiche Richtlinien, deren Beachtung ihre Entscheidung erleichtern wird.

Welcher Kugelschreiber eignet sich eigentlich für wen? Müssen es Markenkugelschreiber von Charles Dickens, UMA oder Ritter Pen sein? Die klare Antwort ist: Nein. Bei der Frage, welchen Preis Sie für einen Kugelschreiber zahlen wollen, muss immer im Hintergrund stehen, wofür Sie ihn verwenden wollen.

Günstige Kugelschreiber von Promostore

Kugelschreiber als Werbegeschenk für Bestandskunden sollten selbstverständlich qualitativ hochwertigere Produkte sein, welche lange Haltbarkeit versprechen und dem Kunden damit Beständigkeit signalisieren. Ein elegantes Design dazu, das darf man sich durchaus auch einmal etwas kosten lassen. Anders ist dies bei Kugelschreibern als Streuartikel, die breit gestreut werden sollen, um überhaupt erst auf Sie aufmerksam zu machen. Qualitativ hochwertige Kugelschreiber werden dabei oft nicht nur schnell sehr teuer, sondern wirken auch protzig.

Die Grundfrage beim Einsatz des Werbeartikels Kugelschreiber ist also die der Zielgruppe und der Streuung. Wenn Sie diese beiden Aspekte ins Zentrum ihrer Überlegungen stellen, dann haben Sie eine gute Richtschnur dafür, welche Kugelschreiber Sie auswählen sollten, z. B. einen Kugelschreiber mit Gravur.

 

 

Was unterscheidet einen Kugelschreiber von anderen Stiften? 

Paste statt Tinte, Auslauf und Manipulationssicherheit. Kugelschreiber verbinden Aspekte anderer Schreibgeräte und werden dadurch zum ultimativen Schreibwerkzeug.

Die revolutionäre Veränderung zwischen dem Kugelschreiber und den vorherigen Schreibgeräten war, dass der Kugelschreiber,ob als Drehkugelschreiber oder Druckkugelschreiber, seine eigene Tinte trägt. Es mag eingewendet werden, dass dies auch für Füllfederhalter gilt, gemeint ist jedoch etwas anderes. Der Kugelschreiber wird nicht extern befüllt. Im Gegensatz zur Feder des Füllers steht die Kugel in direktem Kontakt zur Tintenmasse.

Kugelschreiber günstig bedrucken lassenApropos Tintenmasse: Auch hier unterscheidet sich der Kugelschreiber vom Füller in einer Art, die seinen Erfolg erklärt. Während die Tinte im Füllfederhalter schnell auslaufen kann und einige Zeit bis zum Trocknen braucht, gibt es diese Probleme beim Kugelschreiber nicht. Das macht das Schreiben mit dem Füllfederhalter deutlich komplizierter, weswegen Grundschuldkinder auch noch immer anhand solcher Schreibgeräte lernen, Haltung und Druck beim Schreiben zu kontrollieren.

Der Kugelschreiber verbindet damit zwei Aspekte: Die Schrift ist so gut sichtbar wie die eines Füllers und vor Manipulationen geschützter als die eines Bleistiftes. Gleichzeitig können Sie, ebenso leicht wie Bleistifte, Kugelschreiber mit Ihrem Firmenlogo bedrucken lassen. So lässt sich auch seine Erfolgsgeschichte in den letzten 50 Jahren, der Weg hin zum Massenprodukt und der umfassende Einsatz als  Werbemittel, erklären.

 

 

Wie entstehen Preisunterschiede bei Kugelschreibern?

Qualität zeigt sich nicht immer auf den ersten Blick. Wer die Angemessenheit eines Preises richtig einschätzen will, muss sich auch bei den Kugelschreibern mit dem Werbeartikel selbst auseinandersetzen. 

Günstige Kugelschreiber von PromostoreEin Blick in das Sortiment zeigt: Auch bei Kugelschreibern gibt es große Preisunterschiede, z. B. zwischen Metallkugelschreibern und Plastikkugelschreibern. Doch wie entstehen diese und was sagen sie über die Qualität der Kugelschreiber? Auch bei Kugelschreibern gilt, was überall gilt: Teurer ist nicht unbedingt besser. Aber natürlich gibt der Preis eine grobe Idee über die Qualität des Produktes.

 Was die Qualität von Kugelschreibern betrifft, so gibt es drei verschiedene Aspekte, die zu beachten sind. Zuerst einmal das äußere Material, sodann noch Tintenmasse und Miene. Während Ersteres auf den ersten Blick auffällt, zeigt sich die Qualität von Letzterem erst in der Benutzung. Das erklärt auch, warum Kugelschreiber, die oftmals einfacher aussehen als andere, einen höheren Preis haben.

Sie sollten beim Kauf also immer auch darauf achten, wie der Preis eines Kugelschreibers entsteht. Die preislichen Unterschiede von Werbekugelschreibern lassen sich oftmals nicht auf den ersten Blick nachvollziehen, weswegen es angebracht ist, einen zweiten zu riskieren, um zu sehen, ob das Produkt den eigenen Qualitätsansprüchen genügt. Und diese divergieren bekanntlich häufig.

 

 

Was macht einen nachhaltigen Kugelschreiber aus?

Von der Ummantelung bis zur Tintenmasse gibt es verschiedenste Möglichkeiten, Kugelschreiber nachhaltiger zu produzieren. Ihre Kaufentscheidung wirkt sich natürlich auch auf diese Entwicklung aus.

Kugelschreiber online kaufen bei PromostoreNicht nur der Kugelschreiber hat sich in den letzten 50 Jahren gewandelt. Auch unser Umgang mit der Natur hat eine starke Veränderung erfahren, nun, da wir wissen, dass wir unsere eigene Existenzgrundlage zu vernichten drohen. Auch dies ist für viele ein Relevanter Punkt den wir hier in unserem Kugelschreiber Ratgeber ansprechen möchten. Ökologische Achtsamkeit, der Blick auf nachhaltige Entwicklungsverfahren und sustainable products gehören heute ebenso zum Einkaufsverhalten, wie der Blick auf das Preis-/Leistungsverhältnis.

Doch wie macht sich ein nachhaltiger Kugelschreiber bemerkbar und wodurch zeichnet er sich aus? Ein passendes Beispiel für einen äußerst nachhaltigen Kugelschreiber hat die Firma Prodir mit dem DS3 ECO geschaffen. Dieser entspricht nicht nur in der Herstellung ökologischen Standards, sondern lässt sich auch vollständig abbauen. Wichtig sind dabei alle verschiedenen Komponenten. Sowohl die Zusammensetzung der Tintenmasse als auch Miene und Ummantlung müssen aus abbaubaren Materialien bestehen.

Kugelschreiber bedrucken lassenDem entsprechen aber selbstverständlich nur die wenigsten Werbekugelschreiber und es ist moralisch auch sicherlich nicht sonderlich verwerflich, wenn man auf Produkte zurückgreift, die nicht vollständig den möglichen Nachhaltigkeitsindizes entsprechen. Aber eine Gespür dafür, welche Möglichkeiten es auch bei einem Kugelschreiber als Werbeträger gibt, um nachhaltiger zu werben, schadet sicher nicht.

 

 

Die Geschichte des Kugelschreibers 

Vom teuren Luxusprodukt bis zur Massenware hat der Kugelschreiber eine lange Entwicklung genommen. Ohne diese wäre er sicher nie zu einem solch potenten Werbemittel geworden.

Die Geschichte des Kugelschreibers zieht sich, wie das bei vielen Alltagsgenständen der Fall ist, bis weit in die Vergangenheit. Die ersten Skizzen für einen Vorläufer des Kugelschreibers findet man bereits bei Gallileo Gallilei. Die ersten Geräte, die dem farbigen Kugelschreiber von heute wirklich ähnlich waren, wurden jedoch Ende des 19. und viel mehr noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts patentiert.

Schreibsets von PromostoreDoch bis zur Entwicklung des Kugelschreibers als Massenprodukt, so wie wir ihn heute kennen, bedurfte es noch eines halben Jahrhunderts und eines Franzosen, den wir heute eher durch die Fabrikationvon Feuerzeugen kennen: Marcel Bich, Gründer der Firma BIC. Denn zuvor gab es keine günstigen Kugelschreiber, da sienoch teurer waren als Füllfederhalter und ihre Einführung auf dem amerikanischen Markt trotz der großen Begeisterung ein Flop: Der Kugelschreiber Reynolds Rockets fand in den USA zwar großen Absatz, unterlag auf Grund von Produktionsfehlern jedoch massiven Rückrufaktionen, was dafür sorgte, dass das Unternehmen Reynolds 1951 bereits Konkurs anmelden musste.

Bemerkenswert: Die Kugelschreiber kosteten bei ihrer Einführung auf dem US-Markt $8,50, was mehr als $50 im heutigen Preisniveau bedeuten würde. Damit waren sie teurer als Füllfederhalter. Hieran lässt sich wohl am besten zeigen, welche Entwicklung der Kugelschreiber als Werbemittel vollzogen hat.

 

 

<<< Werbemittel Ratgeber

Top