Grundlagen: Marketing und Werbung

Der Konferenzraum: der große Tisch ist überflutet mit Entwürfen und Notizzetteln. Kaffeetassen stapeln sich. Die Flipcharts sind vollgeschrieben mit neuen Ideen. Einfälle werden durch den Raum geworfen. Diskussionen entstehen. Nach langem Hin und Her stellt sich die Frage: Wie bewerbe ich am erfolgreichsten mein Produkt oder Dienstleistung? Und welche Marketingstrategie kommt für mein Unternehmen infrage? Sie haben die Fragen, wir haben die Antworten für Sie zusammengefasst.

Werbung und Werbemittel – der einfache Weg zum Erfolg 

Doch was genau ist eigentlich Werbung? Die Werbung ist eines der wichtigsten Instrumente der Marketingkommunikation. Als Werbung bezeichnet man die Verkaufsförderung eines Produktes oder einer Dienstleistung. Werbung soll informieren und die Allgemeinheit zum Kauf bewegen. Ein Produkt oder eine Dienstleistung eines Unternehmens soll bekannt werden.

Wir sind nahezu pausenlos von Werbung umgeben. Teilweise ohne es zu merken. Manche Werbung nehmen wir positiv wahr und sie verankert sich in unserem Gedächtnis, andere wiederum erscheint uns eher lästig. Wichtig ist, als Unternehmen eine für sich ideale Werbestrategie zu finden. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Magazinbeitrag Werbepsychologie

Die ideale Werbung: Werbeartikel

Ein Werbeartikel ist das Geschenk eines Unternehmens, um positiv auf sich aufmerksam zu machen. Hierbei ist es wichtig, den Werbeartikel so auszuwählen, dass er auch als solches Geschenk wahrgenommen wird und nicht als klassischer Streuartikel oder Giveaway. Denn ein haptisches Erlebnis in Kombination mit guter Werbung steigert das unterbewusste Verlangen nach dem umworbenen Produkt. Werbemittel sind also nichts anderes als Verkaufshilfen. 

Was ist eigentlich eine Marke? Aus dem Englischen übersetzt bedeutet es wörtlich Brandzeichen. Die Marke steht für alle Eigenschaften, die mit einem Markennamen in Verbindung stehen, um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden.

Wie schafft es ein Unternehmen mit seiner Marke bei seiner Zielgruppe Emotionen zu wecken und sich gleichzeitig von der Konkurrenz zu unterscheiden? Mit Branding! Ihr gesamter Auftritt in der Öffentlichkeit repräsentiert Ihr Logo also Ihre Marke. Somit sollte es hervorstechen und leicht einprägsam sein. 

Je mehr Mittel und Wege Sie finden, Ihre Marke stets präsent zu platzieren, umso intensiver bleiben Sie im Gedächtnis Ihrer Kunden. Und Sie heben sich erfolgreich von der Konkurrenz ab. Werbemittel und Werbegeschenke bieten dabei eine ideale Gelegenheit sich bei Ihren Kunden stets präsent zu halten. 

Doch wie findet ein Unternehmen sein Markenzeichen? Und wie wird es einzigartig?

4 Tipps für besseres Marketing

  1. Unterscheiden Sie sich: Was können die anderen gut? Was können Sie besser und was macht Sie besonders? 
  2. Werden Sie persönlich: Lieben Sie das, was Sie tun und lassen Sie das Ihre Kunden spüren.
  3. Kennen Sie Ihre Stärke und überzeugen Sie damit. 
  4. Setzen Sie Ihre Marke gekonnt in Szene.

Um sich als Marke von anderen zu unterscheiden und um aufzufallen, müssen Sie etwas besonders machen oder etwas muss Sie besonders machen. In beiden Fällen gelingt dies mit auffälliger, jedoch nicht zu aufdringlicher Werbung.

Ihre Werbung, Ihre Werbegeschenke

Werbegeschenke und Werbemittel unterstützen Ihr Vorhaben in jeder Form. Menschen freuen sich über kleine Aufmerksamkeiten. Und besonders, wenn es etwas zu verschenken gibt. Sobald dieses Werbegeschenk dann noch leicht in den Alltag integriert werden kann und einen sinnvollen Nutzen hat, haben Sie schon gewonnen. Es ist eine wahre Win-win-Situation: Sie bleiben positiv im Gedächtnis und Ihr Kunde hat einen guten Werbeartikel.