Direktmarketing: viel(e) erreichen mit Mailingartikeln per Post

Viel erreichen mit Mailingartikeln

Werben Sie dort für Ihre Produkte, wo Sie Ihre Kunden direkt und ohne Ablenkung erreichen: im Direktmarketing bei Ihnen zu Hause per Post. Damit Ihre Werbebotschaft nicht ungelesen in den Papiereimer wandert, sollten Sie etwas Zeit in Ihre Marketing-Strategie investieren. Wir beraten Sie gerne, wie Sie Werbeartikel und Mailingartikel effizient nutzen können. Im Folgenden möchten wir Ihnen ein paar Tipps und Hinweise geben.

Was sind die Grundregeln für Direktmarketing per Post?

Um mit möglichst wenig Aufwand und möglichst wenig Kosten maximalen Erfolg zu haben, sollten Sie wissen:

  • an wen Sie Ihre Werbepost verschicken
  • wann Sie Ihre Werbepost verschicken
  • was Sie als Mailingverstärker/Mailingartikel verwenden
  • wie Sie Ihren Kunden erleichtern, darauf zu reagieren

Die Kunst ist, Ihre Kunden möglichst persönlich anzusprechen, für jeden die passende Botschaft bereitzuhalten, den richtigen Moment zu erwischen und dafür so wenig wie möglich zu bezahlen. Wenn Sie einen etwas größeren Kreis von Interessenten oder Kunden haben, werden Sie irgendwo Abstriche machen müssen. Doch keine Sorge: Mit unserer Erfahrung und dem passenden Werbeartikel und Ihrem Wissen über Ihre Kunden bekommen Sie einen lukrativen ROI.

Wann sollte man durch Mailings und Mailingartikel die Werbereichweite steigern?

In manchen Branchen lässt sich die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für Mailingartikel und Streuartikel leicht beantworten: zum Beispiel kurz bevor die Saison anfängt. Oder wenn es einen besonderen Anlass wie ein Jubiläum gibt. Oder vor Feiertagen. Ob Sie vor Weihnachten, dem Valentinstag oder Ostern mit Werbung und einer Direkt-Marketing-Aktion starten sollten, hängt davon ab, wie groß die Konkurrenz ist und was Sie Ihren Kunden bieten müssen, um sie zu überzeugen. 

Behalten Sie im Hinterkopf, dass Wiederholung ein wirksames Mittel ist, um bei den Kunden präsent zu bleiben. Ein Mailing sollte also niemals für sich allein stehen. Denken Sie immer in größeren Zusammenhängen und erstellen Sie im Idealfall einen kleinen Redaktionsplan.

Mit unserem Mailingartikel Ratgeber möchten wir Sie dazu ermutigen, Ihr Marketing noch mehr zu professionalisieren – wenn Sie es noch nicht getan haben. Nur wenn Sie alle Aspekte berücksichtigen, die für den Erfolg von Werbepost verantwortlich sind, können Sie konsistent gute Ergebnisse erzielen. Dazu gehört ebenso das Einsetzen vom Streuartikel und Werbemittel.

Mailingartikel als Werbegeschenk im Direktmarketing
Werbegeschenke im Direktmarketing
  • Werbegeschenke per Post werden häufiger geöffnet, da die Neugier des Empfängers geweckt wird
  • erhöhte Werbewirkung durch personalisiertes Direktmarketing
  • durch den Mailingartikel fühlen sich Kunden beschenkt und schenken Ihrem Unternehmen mehr Aufmerksamkeit 
  • personalisierte Grußkarten in Verbindung mit einem schönen Mailingartikel individuell oder mit Logo bedruckt geben dem Empfänger das Gefühl, die besondere Aufmerksamkeit des Unternehmens zu genießen 
  • hohe Werbereichweite durch den kostengünstigen Versand 
  • Wirkungsdauer des Mailings wird verlängert

Wie sollte man das Material für das Direktmarketing gestalten?

Grundsätzlich müssen Sie sich entscheiden, ob Sie bei Ihrer Werbung auf Bestätigung oder auf Überraschung setzen wollen. Ein einfaches Beispiel: Weihnachten ist gewöhnlich die Saison für Weihnachtsbäume, die Farben Rot und Grün und feierliche Stimmung. Als Unternehmen, das disruptive Angebote für die Kunden bereithält, dürfen es aber ruhig auch Palmen oder peppige Farben sein. Wichtig ist nur, dass Ihre Kunden einen Mehrwert bekommen – entweder durch einen praktischen Werbeartikel oder durch ein gutes Gefühl. Zeigen Sie Ihnen, dass Sie an sie denken und sie als Kunden wertschätzen. Das gilt natürlich auch für Ihre Partner und Angestellten, die als Ihre Markenbotschafter wirken können. Interessante Mailingartikel bleiben Ihren Kunden in Erinnerung. 

Mailingverstärker im Direktmarketing

Als Mailingverstärker bezeichnet man Beilagen zur Botschaft, die Sie per Post verschicken. Das kann ein einfacher Werbeartikel sein, wie ein Kugelschreiber mit Logo bedruckt. Sie haben die Aufgab die Werbereichweite zu steigern und die Wirkung zu unterstreichen. Der Mailingverstärker muss immer in Bezug zu dem stehen, was Sie Ihren Kunden anbieten oder was Sie von Ihnen wollen. Andernfalls kann es nämlich passieren, dass sie zwar vom Mailingartikel begeistert sind, die Botschaft dahinter aber vergessen. Am besten gelingt die Verbindung durch Emotionen. Hochwertiges Material mit ausgesuchten Design und sorgfältiger Veredelung hinterlassen den gewünschten Eindruck bei Ihren Kunden. Nicht nur an Weihnachten werden edle Werbeartikel immer beliebter. Ebenso wie ein Werbemittel, das individuell bedruckt ist.  

Dank langer Erfahrung können wir Sie beraten, welche Werbung und Werbemittel bei den Kunden ankommt. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich beraten!

Streuartikel und Mailingartikel mit Logo richtig einsetzen

Werbepost mit Streuartikeln findet häufiger Beachtung als normale Info-Post. Schon wenn man den Brief oder das Päckchen in die Hand nimmt, merkt man, dass man es mit etwas Gehaltvollerem zu tun hat. Werbung und Mailingaktionen mit Zugaben, die sich an eine ausgewählte Zielgruppe richten, bleiben in Erinnerung. Die höheren Kosten im Vergleich zu digitaler Werbung zahlen sich dadurch langfristig aus. Dank modernster Druckverfahren können wir sämtliche Werbeartikel mit Ihrem Logo und weiteren Werbebotschaften bedrucken. Damit verbinden Sie die haptische und visuelle Wirkung direkt mit Ihrer Marke, egal wie klein oder groß der Beileger ist. Einen Kugelschreiber mit Logo als Mailingartikel, der individuell oder mit Logo bedruckt ist, bleibt dem Kunden automatisch in Erinnerung. 

Inspirationen für Ihre Mailingartikel

Werfen Sie einen Blick in unseren Onlineshop für Werbeartikel und Mailingverstärker. Dort finden Sie eine große Auswahl an Produkten, die auf das Direktmarketing per Post abgestimmt sind. Zum Beispiel Kugelschreiber, Klappkärtchen, Samentütchen, Süßwaren oder Displaycleaner.